Willkommen auf der neuen Homepage vom TKG

       

  • Aktuelle Meldung !

    Wir suchen ab sofort einen engagierten Pächter (w/m) zu äußerst fairen

    Pachtbedingungen für unsere Vereinsgaststätte –ideal wäre ein

    Rentnerehepaar-

    Interessenten können sich beim 1. Vorsitzenden, Herrn Bernd Schrader

    unter ogvschrader@t-online.de  melden.

Ententeich

                                                  

.

                                                  

Iris Brembt-Liesenberg zum 2.mal nach 2015 Norddeutsche Meisterin 2017 , der Damen 45. (Vom 10. - 13.08.2017 in Bremen Ost)

Als Ungesetzte in einem stark besetzten 8er Feld, erspielte sich Iris Brembt-Liesenberg ohne Satzverlust zum 2. mal die Norddeutsche Meisterschaft der Damen 45. Im Halbfinale siegte sie über die an Pos.2 gesetzte Silke Niehaus ( DRL=20) vom Tennis 65 Eschborn, im Endspiel siegte sie dann über die an Pos. 1 gesetzte Karen Mack (DRL=17) vom DTV  Hannover.

Respekt und herzlichen Glückwunsch für diese hervorragende Leistung. Tableau


 

 

Wie schon in den letzten 3 Jahren finden wieder zwei DTB Ranglistenturniere beim TKG statt.

1.)  4. Goslar Open für Senioren vom 29.06.-02.07. 2017

Ergebnisse und Bilder s.Turniere

Regionsmeisterschaften der Alersklassen (Gs/Sz/Bs) vom      4.- 6.8.2017beim TK-Goslar>  Link-Turnierinfo

 

 

Erfolgreicher Start unserer beiden Mannschaften in die Punktspielsaison Sommer 2017  in der Nordliga

Nordliga:  Herren 55  und Herren 70

Herren 55

1. Spieltag 6.5.2017

Unsere 1. Herren 55  startete in der Nordliga  mit einem        überzeugendem 8:1 Sieg über den TV-Uetersen. 
    

2. Spieltag 13.5.

 

Auch das 2. Punktspiel der Herren 55 (NL) endete ebenfalls mit 8:1 für den TKG in Buxtehude. Sie sind  somit Top Favorit für den Aufstieg in die Regionalliga, der höchsten Spielklasse.

3.Spieltag 20.5.

Herren55 (NL) gewannen auch bei Bremen Ost mit 7:2 und verteidigten damit die Tabellenspitze. Nun kommt es im letzten Spiel gegen Delmenhorst
am 24.6. 13:00 Uhr beim TKG zu einem echten Endspielkracher, denn Delmenhorst belegt bisher noch ohne Punktverlust mit einem Matchpunkt hinter TKG den 2. Rang. Der Sieger aus diesem Spiel muß gegen den 2.der Ostliga, den TC 1899 Blau-Weiß Berlin, um den Aufstieg in die Regionalliga Nord/Ost spielen.

4. Spieltag 24.6.2017

TKG-Delmenhorst  13:00

Die 1. Herren 55 haben den ersten Schritt geschafft. Gegen Delmenhorst wurde mit  6:3 gewonnen. Das Aufstiegsspiel gegen den 2.der Ostliga, den TC 1899 Blau-Weiß Berlin, findet am 9.9. 2017 um13:00 beim TKG statt. Die nach Punkten ungeschlagenen Spieler waren :

1.Jürgen Popitz, 2.Lutz Lucht, 3.Dirk Hüsecken 4.Jörg Oelmann 5.Olaf Quasny 6.Hinrich Junker 7.Alfred Kowalski  8.Mathias Busmann 10.Michael Schilling . Herzlichen Glückwunsch.

Staffel Übersicht >hier


  

  Herren 70 (Nordliga)

1.Spieltag 10.5.2017

 Auch die Herren 70 (NL) ,gespielt am 10.5. , kamen aus Sasel mit einem 5:1 Sieg zurück und wahrten die weisse Weste im erwachsenem Tennis.

2.Spieltag 17.5.

Ebenfalls wahrten die Herren 70 (NL) mit einem 4:2 Sieg über den SV Hellern Osnabrück den Kontakt zum Spitzenreiter Harburger TuHC II, die mit 1 Machpunkt vor Goslar liegen.

3.Spieltag 24.5.

Die Herren 70 (NL) spielen jeweils am Mittwoch und siegten beim Harburger TuHC mit 4:2 und stehen nun allein an der Tabellenspitze, allerdings hat der Mitkonkurent  Bremerhaven das 3. Punktspiel noch nicht getätigt.

4.Spieltag 31.5.

TKG Spielfrei

5.Spieltag 7.6.

Auch gegen Lucklum-Erkerode behielten die Herren 70 eine reine Weste und gewannen mit 4:2. Peter Just ,Georg Lagocki und Hans-Georg Münnich gewannen klar ihre Einzel, den Siegpunkt zum 4:2 holte dann das 2. Doppel Peter Just/Michael Faber. Sie führen die Tabelle an.

6.Spieltag 14.6.

Bremerhavener TV -TKG, 0:6

Sie haben das Double geschafft indem sie, wie schon in der Wintersaison 2016/17, auch im Sommer 2017 den Staffelsieg errungen haben. In Bremerhaven gab es ein respektables 6:0. Sie liegen mit 10:0 Punkten vor dem letzten Spiel am 21.06.2017 beim TG Hannover uneinholbar an der Tabellenspitze. Allerdings ist noch ein Religationsspiel am 9.9.2017 (beim TKG) gegen den 2. der Ostliga den TV - Frohnau zu bestreiten . Der Sieger dieser Partie steigt in die Regionalliga Nordost auf. Abermals herzlichen Glückwunsch den fünf Tennisrecken : Helmut Deppe, Peter Just, Georg Lagocki, Michael Faber, Hans-Jörg Münnich sowie dem Mannschaftsführer Dr. Walter Heusel.

7.Spieltag 21.6.

Hannover-TKG  0:6

Auch im letzten Spiel beim TG Hannover ließen die Herren 70 nichts anbrennen und gewannen klar mit 6:0 .Wie im Winter 16/17 schaften sie abermals den Durchmarsch ohne Punktverlust mit 12:0 Punkten


Erfolgreicher Start unserer Mannschaften in die Punktspielsaison Sommer 2017  auf NTV Ebene

1. Spieltag  6/7.5.2017

Auch die  Herren II 55 (BK) überzeugten mit einem respektablen 6:0 beim SV Innerstetal-Baddeckenstedt.

Ebenfalls siegten unsere Herren (BL) ohne Matchverlust beim VFL-Sehlem mit 6:0

   

 

2.Spieltag 13/14.5.

.

Auch die Herren II 55 (BK) verteidigten die Tabellenspitze beim ebenfalls noch ungeschlagenem TSV Lutter durch ein 3:3 unendschieden.


   3.Spieltag 20./21.5.

Die Herren 55 II (BK) landeten ihren 2. 6:0 Sieg gegen den SV Stöckheim und wahrten ihre Aufstiegs Chancen.

Die Herren 30 (RK) absovierten ihr 1. Puktspiel ebenfalls sehr erfolgreich mit einem 6:0 Sieg gegen den MTV Schöningen.

Die Damen (RK) kamen in ihrem 1. Punktspiel mit 6:0 über den SV Groß Oesingen zu ihrem 1.Erfolg. Die Gegnerinnen waren nur zu dritt angereist.

Lediglich unsere Herren (BL) verloren gegen den TC SG Holzminden mit 2:4

 

.

4.Spieltag 11./12.6.

Die  Herren II 55 (BK) weiter auf dem Vormarsch. Sie gewannen beim TSV Denstorf mit 6:0 und führen weiter die Tabelle an.

Die Herren 30 (RK) erreichten beim Braunschweiger THC ein 3:3 Unentschieden und belegen den 2. Tabellenplatz.

Die Damen (RK) waren zum 2.mal mit 6:0 beim VFL Wahrenholz erfolgreich und belegen ebenfalls den 2. Tabellenplatz


5.Spieltag 19./20.8.2017

Die Herren 55II weiter auf Aufstiegskurs. Sie siegten gegen den TC Liebenburg mit 4:2 . Nach den Einzeln stand es 2:2 ,dann wurden beide Doppel gewonnen.

Nicht erfolgreich waren die Herren. Sie verloren mit 2:4 gegen TC BW Duderstadt. Nach den Einzeln stand es 2:2, dann wurden beide Doppel verloren.

Die Herren 30 wahrten ebenfalls ihre Aufstiegsschancen mit einem 6:0 Sieg über den TV Vienenburg. Sie können aber nur mit einem Sieg im letzten Spiel gegen den derzeitigen Staffel-Ersten den Heidberger TC II aufsteigen.


 

Punktspiel Übersicht und Ergebnisse unserer Mannschaften finden sie unter "Punktspiel-Informationen" und "Vereins-Spielplan"

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 


 

 

 


 

 


 

 

 





 


                                                                                                                   




 



 

 

 

 

 

.







.